www.lemitec.de
Staatliche Fachschule für Lebensmitteltechnik Kulmbach
Interaktiv
#1

Nickname

in Schwarzes Brett 01.05.2009 13:23
von HWH | 28 Beiträge | 27 Punkte
Hallo zusammen,

mehrere Teilnehmer haben sich zur Problematik der Nicknames geäußert. Meine Einstellung war und ist keine Phantasienamen zu zulassen. Nun stellt sich heraus, dass es sehr unterschiedliche Auffassungen darüber gibt. Vielleicht ist es aber auch ein Problem einfach mal die Regeln zu lesen UND wenn man sie dann abnickt sich auch danach zu richten? Zum anderen haben wir hier z.B. auch Wohnungsanbieter, Wohnungssuchende usw., die sich vielleicht mit den "neuen" Medien etwas härter tun. Wie dem auch sei...
Grundsätzlich sollte der Anmeldenamen einen Rückschluss auf die reale Person zulassen. Wir bewegen uns hier in einem abgeschlossenen Raum, der vor öffentlichem Ausspähen durch Robots uä. geschützt ist - es besteht keine Veranlassung anonym zu bleiben.
Ich werde Anmeldungen dann akzeptieren, wenn die User einen "vernüftigen" Benutzernamen wählen, vorzugsweise Vorname Name, Akronyme und Abkürzungen aus dem realen Namen nur dann, wenn im User Profil ein realer Vorname Name hinterlegt wurde.
Ich bin aber auch gerne bereit eine Abstimmung über diese Regelung anzustossen und dann auch verbindlich einzuführen. Alternativ könnten wir sagen ein User Name besteht zwingend aus Vorname Name und wir definieren eine Gruppe, sagen wir mal "NichtRegelkonformeUser" mit eingeschränkten Rechten (z.B. nur Leser) oder so, und da stellen wir alle Abweichler rein. Es ist halt eine Gradwanderung zwischen Organisationsaufwand - Benutzerfreundlichkeit - Sicherheit.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

Re: Nickname

in Schwarzes Brett 05.05.2009 14:33
von Sascha Woitschack | 27 Beiträge | 20 Punkte
Also ich wäre mindestens für die letzte Lösung (Phantasienamen mit eingeschränkter Nutzung). Wer die Geschichte der Foren kennt (dies ist das 3. Forum), der weiß, dass die Nicknames oft als Schutz für irgendwelche sinnlosen Beiträge genutzt werden.

Und wie Herr Hoffmann schon sagt, hier ist man in einem geschlossenen Raum. Wer Angst hat, dass sein Name im Internet auftaucht, sollte am Besten gar keinen Computer nutzen. Die meisten Leute werden sowieso durch Portale wie Stayfriends, Xing, Lokalisten gefunden.

Und wenn man zu dem steht was man schreibt, kann sich das durchaus positiv auf die eigene Internetpersönlichkeit auswirken.

In diesem Sinne auf eine spannende Disskusion zu diesem Thema

Mfg Sascha
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

Re: Nickname

in Schwarzes Brett 11.05.2009 14:44
von Sascha Woitschack | 27 Beiträge | 20 Punkte
Ja wenn ich es richtig gesehen habe, dann sind die User ohne Namen im Profil inzwischen in der Gruppe banned, welche vermutlich eingeschrängte Rechte besitzt. Und wenn mich nicht alles täuscht ist die Gruppe Wohnungsanbieter auch neu!

Alles in allem sehr schön.

Mfg Sascha
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Anonyme Gäste haben nur Leserechte bei Diskussionen.
Wir legen Wert auf die Verwendung von realen Namen (Phantasienamen füren zu Einordnung Anonymus ohne Rechte im Forum).
Ihren persönlichen Kontobereich erreichen Sie über den Link auf Ihrem Benutzernamen.

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Frieder
Forum Statistiken
Das Forum hat 140 Themen und 1419 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor