www.lemitec.de
Staatliche Fachschule für Lebensmitteltechnik Kulmbach
Interaktiv

#16

RE: Wer zieht ins Schülerwohnheim?

in Schwarzes Brett 07.05.2013 15:25
von Tobias Sperer | 4 Beiträge | 1 Punkte

Mein Kumpel und ich sind ebenfalls auf der suche nach na WG =)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#17

RE: Wer zieht ins Schülerwohnheim?

in Schwarzes Brett 23.05.2013 10:28
von Paul | 1 Beitrag | 1 Punkte

Zum Thema WG kann ich nur sagen überlegt euch das gut denn man kann nicht mit Sicherheit sagen das alle die Probezeit bestehen und Größere Wohnungen sind meistens nicht möbliert bzw teilmöbliert.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#18

RE: Wer zieht ins Schülerwohnheim?

in Schwarzes Brett 27.05.2013 22:24
von Michael Preischl | 4 Beiträge | 4 Punkte
Da muss ich meinem Vorredner zustimmen. man weis nie wer alles wieder geht oder gehen muss. Am Ende hockt man im schlimmsten Fall allein in ner großen Wohnung und unterm Jahr anfangen Wohnungen zu suchen ist auch kein Spass.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#19

RE: Wer zieht ins Schülerwohnheim?

in Schwarzes Brett 01.06.2013 13:58
von Alex Schultheiss | 6 Beiträge | 5 Punkte

Hallo zusammen. Hier noch ein paar kurze Updates zum Thema Wohnheim, es ist für den Anfang zum kennenlernen mit Sicherheit die beste Alternative, allerding kann ich auf Grund der jüngsten Erignisse nicht mehr so dazu raten. Nicht nur das jetzt die Miete erhöht wurde, auf Grund steigender Energiekosten, sondern auch ein Rauchverbot für das gesamte Haus durchgesetzt worden ist. Ich meine solang es sich auf die Geminschaftsräume und alles bezieht hab ich ja kein Problem damit. Aber das in den Schränken nach Aschenbechern gesucht wird und man nicht mal mehr in seinen eigenen vier Wänden rauchen darf find ich schon einen starken Eingriff in die Privatsphäre. Desweiteren ist es für Leute die kein Frühstückbrauchen auch nur eine finanzielle Belastung (selbst kaufen und machen kommt billiger), da man dieses hier nicht mal abbestellen kann (was bei dem immer gleichen Fraß von Vorteil wäre). Als Alternative bietet sich das Schwestern Wohnheim am Krankenhaus an, es ist zwar etwas weiter gelegen (ca.2-3 km) als das Adalbert-Raps-Haus aber ich denke mit Fahrgemeinschaften oder Fahrrad doch gut machbar, davon abgesehen ist auch entsprechend günstiger. Mein persönlicher Rat ist es für das erste halbe Jahr in eins der Wohnheime zu ziehen und sobald dann feststeht wer weiterkommt und mit wem man persönlich auskommt sollte man sich vl überlegen eine WG aufzumachen, was bei den humanen Mietpreisen in Kulmbach locker zu zweit oder dritt drin ist.
Alex

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Anonyme Gäste haben nur Leserechte bei Diskussionen.
Wir legen Wert auf die Verwendung von realen Namen (Phantasienamen füren zu Einordnung Anonymus ohne Rechte im Forum).
Ihren persönlichen Kontobereich erreichen Sie über den Link auf Ihrem Benutzernamen.

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Frieder
Forum Statistiken
Das Forum hat 138 Themen und 1408 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor